Stadttag Landeck mit Neuwahlen

Artikel teilen

Am 24.10.2016 fand in Landeck der Stadttag der VP-Frauen mit Neuwahlen statt.

Beim Stadttag der VP-Frauen standen am Montag, 24.10.2016 im Gasthof Greif Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Maria Pircher wurde dabei als langjährige VP-Frauen-Stadtobfrau mit sensationellen 100% bestätigt. Maria Pircher zu dem Ergebnis: „Ich freue mich sehr, über die große Zustimmung und auf die kommenden Aufgaben die auf uns warten.“

Landtagsvizepräsident Toni Mattle dankte Maria Pircher für ihren jahrelangen Einsatz für die VP-Frauen in Landeck und betonte, dass sich die Stadtobfrau durch ihr Engagement, ihre Motivation und ihren Fleiß auszeichnet: "Ich kenne sie bereits von ihren Einsätzen bei vielen Wahlkämpfen, bei denen sie immer eine große Unterstützung ist! Maria, dir alles Gute!"

Auch die Bezirksobfrau der VP-Frauen Barbara Trenkwalder ließ es sich nicht nehmen der neuen und alten Stadtleiterin alles Gute zu wünschen und ihr zu gratulieren. „Mit Maria haben wir in der Bezirkshauptstadt einen Garanten für Fleiß und Zuverlässigkeit!“

Maria Pircher bedankte sich abschließend bei den Delegierten für das Vertrauen: „Herzlichen Dank für euer Vertrauen, ich freue mich sehr diese Aufgabe weiterhin mit meinem Team ausführen zu können.“

Zu ihren Stellvertreterinnen wurden GR Beate Scheiber und Silvia Gastl, zur Schriftführerin Manuela Thaler (Stv. GR Doris Sailer) und zur Kassierin Christine Dellemann (Stv. GR-Ersatz Sibylle Klomberg) gewählt.

Maria Pircher ist auch in der kommenden Periode die Zusammenarbeit mit allen Ortsgruppen im Bezirk und dem Land sehr wichtig. Ein weiteres Augenmerk will sie auf Vorträge mit Themen legen, die Frauen interessieren. (Sicherheit, Gesundheit - Gendermedizin)

Pircher möchte in ihrer Funktion, Frauen stärker einbinden und dazu ermutigen, vermehrt auch Funktionen in politischen Ämtern zu übernehmen.