Peace please - das war die Friedenskonferenz in Seefeld

Artikel teilen

Flammender Appell von Waris Dirie für Bildung als Schlüssel zum Frieden

Von 23. bis 25. Juni tagten im Rahmen der zweiten Auflage der Konferenz WOMEN FOR PEACE zahlreiche nationale und internationale ExpertInnen zum Thema Frauen, Frieden und nachhaltige Entwicklung in Seefeld. Unter den Fokuspunkten Bildung, Empowerment, Flucht und Integration wurden die aktuelle Situation von Frauen in Krisenregionen und auf der Flucht sowie Herausforderungen bei der Integration in Zielländern diskutiert

Auch Best Practice Beispiele aus Österreich

Neben der Definition des Status Quo und nötiger Veränderungen wurden auch Best Practice Beispiele aus ganz Österreich gezeigt. Einig waren sich die TeilnehmerInnen und ReferentInnen vor allem darüber, dass Frauen verstärkt in allen Phasen von Konfliktprävention und Friedensprozessen aktiv beteiligt sein müssen.

Schirmherrin Waris Dirie hielt ein emotionales Plädoyer für die Bildung der Jugend: Nur wenn Jungen und Mädchen den gleichen Zugang zu Bildung haben, werden sich Chancen für eine friedliche Zukunft eröffnen.

Hier findet ihr ein paar Bilder dazu!