Friedenskonferenz: Women for Peace in Seefeld

Artikel teilen

Vom 23.06-25.06.2017 findet die Friedenskonferenz "Women for Peace" unter der Schirmherrschaft von "Wüstenblume" Waris Dirie in Seefeld statt!

Im letzten Jahr fand WOMEN FOR PEACE in Graz statt und brachte erstmalig drei Friedensnobelpreisträgerinnen (Leymah Gbowee, Rigoberta Menchú, Jody Williams) gemeinsam nach Österreich, wo sie mit internationalen ExpertInnen und Grass Root Frauen zum Thema „Sexuelle Gewalt in Konfliktzonen“ diskutierten. In diesem Jahr findet WOMEN FOR PEACE von 23.-25.6.2017 in Seefeld/Tirol statt und richtet sich speziell an TeilnehmerInnen aus dem deutschsprachigen Raum. Der Fokus wird auf den Themenbereichen „Frauen, Bildung & Empowerment“ sowie „Frauen, Flucht & Integration“ liegen.

Mit Waris Dirie hat eine Gallionsfigur des Kampfes für Frauenrechte die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen. Die Menschenrechtsaktivistin und UN-Sonderbotschafterin setzt sich seit Jahren für den Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung ein und schrieb mit ihrer Autobiografie „Wüstenblume“ einen weltweiten Bestseller. Zur Unterstützung ihrer Desert Flowert Stiftung werden ergänzend zur Konferenz zwei Rahmenveranstaltungen mit Waris Dirie stattfinden: eine Lesung aus „Wüstenblume“ samt Diskussion (24.6.) sowie eine Friedenswanderung (25.6.).

Das detaillierte Programm und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier bzw. auf der Veranstaltungswebsite www.womenforpeace.at